/// Rubrik: Region | Topaktuell

Wolf in der Bankleitung

Tägerwilen – Die Raiffeisenbank Tägerwilen erweitert die Geschäftsleitung: Die langjährige Mitarbeiterin Marianne Wolf wurde als Leiterin des neu geschaffenen Bereichs «Services» berufen.

Bankleiter Josef Maier übergibt dem neuen Geschäftsleitungsmitglied Marianne Wolf den neu geschaffenen Bereich «Services». (Bild: zvg)

Bankleiter Josef Maier übergibt dem neuen Geschäftsleitungsmitglied Marianne Wolf den neu geschaffenen Bereich «Services». (Bild: zvg)

Der neue Bereich «Services» ist eine Folge des starken Wachstums der Bank, die sich eine neue Struktur gegeben hat: Er fasst sämtliche Dienstleistungen zusammen, die von der Bank für Kunden im Hintergrund erbracht werden. Dazu gehören zum Beispiel die Kreditverarbeitung, die Abwicklung des Zahlungsverkehrs, der Telefondienst oder die Unterstützung der Kundenberater bei der Erstellung von Dokumenten.

Langjährige Erfahrung
Das neue Geschäftsleitungsmitglied Marianne Wolf verfügt über 20-jährige Erfahrung im Bankengeschäft. Sie war die letzten gut zehn Jahre bei der Raiffeisenbank Tägerwilen vier Jahre als Kreditberaterin und zuvor gut sechs Jahre als Leiterin der Kreditadministration tätig. Vorher hat sie verschiedene Kundensegmente als Beraterin einer anderen Raiffeisenbank betreut. Bankleiter Josef Maier bezeichnet Marianne Wolf als «die qualifizierteste und geeignetste Person für die neue Leitungsfunktion. Sie verfügt über eine grosse Sozialkompetenz sowie ein fundiertes Fachwissen, von dem die Bankleitung profitieren wird.» Die Bankleitung setzt sich damit ab dem 1. April 2015 aus fünf Personen mit folgenden Funktionen zusammen: Josef Maier, Vorsitzender, Urs Marolf, Leiter Kreditberatung, Heinz Huwiler, Spezialaufgaben, Thomas Gerwig, Leiter Markt, und Marianne Wolf, Leiterin Services.

Quartalsabschluss auf Kurs
Die Raiffeisenbank Tägerwilen sei weiterhin auf Wachstumskurs, wenn auch nicht mehr so stark wie in den Vorjahren, sagt Maier: «Wir erwarten ein gutes erstes Quartal, welches in allen Bereichen leicht über den Vorjahres-Quartalwerten zu liegen kommt, also sowohl beim Zinsengeschäft wie auch beim Handelsgeschäft, bei den Wertschriften und dem Kommissionsgeschäft. Wir sind auf Budgetkurs.»

<Über die Raiffeisenbank Tägerwilen>

Raiffeisenbank Tägerwilen in Kürze

Die Raiffeisenbank Tägerwilen wurde vor 79 Jahren gegründet. Sie hat heute rund 10‘800 Mitglieder und über 21‘000 Kunden. In den fünf Bankstellen Tägerwilen (Hauptsitz), Ermatingen, Hefenhausen, Kreuzlingen und Siegershausen arbeiten 48 Mitarbeitende, sechs davon sind in Ausbildung.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.