/// Rubrik: Polizeimeldungen

Bei Auffahrkollision verletzt

Tägerwilen – Am Montagabend kam es in Tägerwilen zu einer Auffahrkollision mit drei Autos und einem Motorrad. Ein Person wurde leicht verletzt ins Spital gebracht.

Ein Autofahrer fuhr kurz nach 18 Uhr auf der Konstanzerstrasse in Richtung Kreuzlingen. Auf Höhe einer Tankstelle wollte er nach links abbiegen, musste aber wegen des Gegenverkehrs anhalten. Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau kam es mit zwei nachfolgenden Autos und einen Motorrad zu einer Auffahrkollision. Der 48-jährige Motorradfahrer wurde dabei leicht verletzt. Er musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von mehreren tausend Franken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.