/// Rubrik: Leserbriefe

Danke liebe Kreuzlinger und Kreuzlingerinnen!

Leserbrief – Kürzlich luden wir – die Kommission für Entwicklungszusammenarbeit der Evangelischen Kirche Kreuzlingen (mit Kommissionsmitgliedern aus Kreuzlingen und umliegenden Gemeinden und von «agathu/fremde und wir») – zu einem Themenabend mit Rupert Neudeck ein, einem bekannten und prominenten Referenten, der zum Thema « Syrien-Nordirak: unermüdlicher Einsatz für den Frieden» sprach. (Anna Rink, Pfarrer Gunnar Brendler, Elvira Zuppinger)

(Bild: pixelio)

(Bild: pixelio)

Er berichtete von seiner Arbeit in diesen Krisengebieten – der 77-Jährige reist auch jetzt noch persönlich hin und kümmert sich mit seiner Organisation, den Grünhelmen, um die Menschen dort, so aktuell im Nordirak und im Norden von Syrien. Die Grünhelme setzten sich aus Berufsleuten wie Handwerker und med. Fachleuten zusammen. Das Erstaunliche an Rupert Neudeck: er hat trotz allem Elend, dem er begegnet, den Humor und die Lebensfreude nicht verloren.

Es kamen etwa 180 Personen zu diesem Anlass, Kreuzlinger, Konstanzer, Menschen aus den umliegenden Gemeinden – Helfer mussten immer noch mehr Stühle in den Saal des Evangelischen Kirchgemeindehauses Kreuzlingen tragen – wir waren überwältigt und erfreut über das grosse Interesse. Es freut uns, dass dieser Themenabend so viele Menschen interessiert hat und wir möchten an dieser Stelle allen Zuhörern herzlich danken, auch für die grosszügige Kollekte, die wir nun an Herrn Neudeck für seine wichtige Arbeit überweisen konnten. Es gibt uns Motivation und Schwung, auch weiterhin solche Anlässe zu organisieren.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.