/// Rubrik: Stadtleben

Gelungene Jubiläumsfeier und flotter Start in die neue Saison

Kreuzlingen – Die Stadt Kreuzlingen empfing am Samstag sechs Schiffe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur traditionellen Flottensternfahrt. Im Mittelpunkt des Saisonauftaktes stand jedoch die Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh), die ihr 150-Jahr-Jubiläum feiert.

Viel los im Kreuzlinger Hafen. (Bild: IDK)

Viel los im Kreuzlinger Hafen. (Bild: IDK)

Festlich beflaggt und mit den Klängen des Symphonischen Blasorchesters Kreuzlingen legten die Passagierschiffe im Kreuzlinger Grossschifffahrtshafen an. Stadtammann Andreas Netzle hiess die über 1600 Gäste an Bord und an Land herzlich in Kreuzlingen willkommen.

Bevor die Schiffe um 15 Uhr ausliefen, um sich in der Konstanzer Bucht zur Sternformation zu treffen, fanden an Land diverse kostenlose und gut besuchte Führungen im und rund um den Seeburgpark statt. Gleichzeitig feierte eine Delegation mit Ehrengästen den 150. Geburtstag der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) im Seemuseum.

Zu den Gästen sprach unter anderen Dr. Reto Dubach, Verwaltungsratspräsident URh, sowie Remo Rey, Geschäftsführer URh. Im Anschluss überreichte Vize-Stadtammann David Blatter den Kapitänen der internationalen Schifffahrtsgesellschaften je ein Kreuzlinger Buch sowie eine Flasche Stadtperle.

Mit flotten Klängen und unter der musikalischen Leitung von Stefan Roth verliessen die Schiffe anschliessend den Kreuzlinger Grossschifffahrtshafen zur eigentlichen Flottensternfahrt in der Konstanzer Bucht.

Weitere Bilder zur Flottensternfahrt finden Sie in unserer Bildergalerie.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.