/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Tanzbödeli hat neuen Namen

Kreuzlingen – Im Live@SiX, ehemals Tanzbödeli, treten wieder Bands auf, während im Cafe|Bar@SiX Konzerte mit Solo-Künstlern auf dem Programm stehen. Ab 20. Mai wird das Hotel SiX zum Künstlertreffpunkt und Sponsor einer grenzüberschreitenden Ausstellung im Kreuzlinger Kunstraum und Kunstverein Konstanz.

Das Tanzbödeli hat einen neuen Namen: «Live@SiX». Live-Musik vom Feinsten gibt’s an der Eröffnung am Samstag mit der Santandrea-Band. (Bild: sb)

Das Tanzbödeli hat einen neuen Namen: «Live@SiX». Live-Musik vom Feinsten gibt’s an der Eröffnung am Samstag mit der Santandrea-Band. (Bild: sb)

Gut eineinhalb Jahre war das Tanzbödeli geschlossen, dann eröffnete es im Oktober letzten Jahres mit einem Paukenschlag. Vorerst ein kurzes Intermezzo: Schon Ende Dezember rief Inhaber Peter Vianden eine kreative Pause aus. Jetzt gibt’s gute Nachrichten für alle, die gern das Tanzbein schwingen. Die Kreuzlinger Santandrea-Band eröffnet am Samstag, 2. Mai, ab 21.30 Uhr (Einlass 20.30 Uhr) das neu «Live@SiX» getaufte Dancing mit der Let’s Dance Party 60s to 90s.

«Live@SiX» überrascht mit einem interessanten Konzept. Hans-Peter Vianden kündigt Veranstaltungen von Tanzmusik über Jazz bis hin zu Latin an, in verschiedenen Zyklen über das Jahr. Dazu gehört, dass das Tanzbödeli neu von Fremdveranstaltern gebucht werden kann. Diese arbeiten mit den Eintrittseinnahmen, während das Team des Live@Six die Bewirtschaftung übernimmt. Desweiteren sind nicht mehr nur Konzerte geplant: «Comedy wäre auch was», findet Besitzer Vianden. Er kann sich vorstellen, auch an Privatpersonen oder Geschäftsleute zu vermieten: «Das Live@SiX ist für festliche Anlässe aller Art geeignet. Mit der neuen Ausrichtung sind wir sehr flexibel.» Catering ist möglich, und da dürfte Feinschmeckern schon das Wasser im Munde zusammen laufen, ist doch die CafeBar SiX bekannt für ihre feinen Antipasti und Tapas.

Die Santandrea-Band wird dieses Jahr vier Mal im Live@SiX gastieren. Zusätzlich gibt’s Gitarrenmusik auf hächstem Niveau: Am Samstag, 9. Mai, findet die erste von zwei Jubiläumsveranstaltungen des internationalen Gitarrensalons «La Guitare» im Live@SiX statt. Im Fokus des Mai-Programms in der CafeBar steht ebenfalls Gitarrenmusik: Der Jazzer Jörg Enz gibt sich solo und mit Band die Ehre, den Kreuzlinger Fabian Rosenzweig gibt’s an zwei Terminen zu hören. DJ-Sets runden das Angebot ab.

Künstler wohnen im Hotel
Und Viandens Engagement geht noch weiter: Er sponsort den vom Kreuzlinger Kunstraum und dem Kunstverein Konstanz gemeinsam kuratierten «Meeting Point» (Vernissage am 23. Mai). «Zur Kunstausstellung veranstalten wir eine Pre-Opening-Woche im Café», verrät Vianden. Mehr zum vielfältigen Programm ist zu finden auf www.hauptstrasse6.ch.

Share Button

One thought on “Tanzbödeli hat neuen Namen

  1. Augusta Erler

    Guten Tag. Ist die Bar mit Live Musik oder Disco am kommenden Samstag, 27.10.2018, geöffnet? Bitte um Antwort. Kommen weit her..

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.