/// Rubrik: Region

«Bei uns zählt Sicherheit»

Illighausen – Der Hof-Tschannen hat sich für das Jahr 2015 «Sicherheit» auf die Fahne geschrieben. Anlässlich des Hof-Festes am 3. Mai 2015 fand die Übergabe der Sicherheitsplaketten von der BUL (Beratungsstelle für Unfallverhütung in der Landwirtschaft) statt. Mit dieser Plakette möchte der Hof-Tschannen sich vermehrt für die Arbeitssicherheit für sich und für Angestellte einsetzten.

Claudia und Daniel Tschannen. (Bild: zvg)

Claudia und Daniel Tschannen. (Bild: zvg)

Ein Hoffest mit mehreren Gründen: Das Junglandwirteehepaar Claudia und Daniel Tschannen bewirtschaften den Lindenhof in Illighausen in dritter Generation. Vor zehn Jahren durften sie den Betrieb von den Eltern übernehmen. Ebenfalls vor zehn Jahren gab sich das Betriebsleiterehepaar das Jawort. Der bald sechsjährige Sohn Jonas und der zweieinhalbjährige Pflegsohn Timo bereichern als vierte Generation das Leben auf dem Lindenhof. Bis vor fünf Jahren wurde auf dem Lindenhof noch aktiv Milch produziert.

2010 wurde mit dem Nachbarbetrieb Tobler von Oberhofen für damals eine eher neue Form von Zusammenarbeit gewagt. Keine Betriebsgemeinschaft oder Tierhaltergemeinschaft sondern eine Zusammenarbeit mit Verträgen die keine der beiden Betriebe tiefer miteinander verbindet. So werden seit fünf Jahren trockenstehende Kühe und Rinder (Total 38 Stk.) mit Taggeldentschädigung auf dem Lindenhof gehalten. Im Gegenzug leistet Daniel Tschannen auf dem Brunehof regelmässig Arbeitsstunden. Weiter werden Ackerkulturen wie Mais, Zuckerrüben, Brotgetreide und Wintergerste angebaut.

Ebenfalls bauten Tschannens die Remise in eine Unterkunft um. Seit fünf Jahren können bis zu 35 Personen im Stroh, Bett und oder auf Matratzen beherbergt werden. Da nun regelmässig zusätzliche Kinder auf den Hof spielen, kam das Verlangen vermehrt der Sicherheit Achtung zu schenken. Dies motivierte das Ehepaar den Betrieb von der BUL kontrollieren zu lassen.
«Kinder Sicher und gesund auf dem Bauernhof»

Claudia und Daniel Tschannen haben an diesem Anlass in Anwesenheit der Gäste ein Versprechen für die Zukunft abgelegt. Mit den BUL Plaketten «Bei uns zählt Sicherheit!» und «Kinder – sicher und gesund auf dem Bauernhof» ist es der Bauernfamilie wichtig, auch für die Gäste auf dem Hof das Gefühl von Sicherheit zu gewährleisten. Mit der Übergabe der Plaketten am Hoffest setzten sie ein sichtbare Zeichen für die Sicherheit steht’s ein Auge offen zu halten.

Mehr Infos unter: www.hof-tschannen.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.