/// Rubrik: Vereine

Guter Draht zur Stadt

Kreuzlingen – 37 Personen nahmen kürzlich an der Jahresversammlung des Quartiervereins Emmishofen teil.

Tim Sondermann, Michael Kuntzemüller und Sasa Köhler (v.l.) sind neu im Vorstand des Quartiervereins Emmishofen. (Bild: sb)

Tim Sondermann, Michael Kuntzemüller und Sasa Köhler (v.l.) sind neu im Vorstand des Quartiervereins Emmishofen. (Bild: sb)

Drei Rücktritte gab es zu verzeichnen: von Therese Stolz, Margrit Gubler und Walter Hegelbach. Als Dank für ihre langjährige Mitarbeit werden die drei an einem schönen Sommerabend zu einem gemütlichen Zusammensein in den Seegarten eingeladen. Ihre Nachfolger wurden, ebenso wie alle bisherigen, mit Applaus gutgeheissen.

Die Jahresrechnung wurde genehmigt und schliesst mit einem Aufwandüberschuss von 820 Franken. Das Vereinsvermögen beträgt 24’091 Franken.

Im Jahresbericht liess Präsident Christian Brändli noch einmal alle gelungenen Veranstaltungen Revue passieren, darunter viele politische Anlässe wie Podiumsgespräche oder Aussprachen mit dem Stadtrat. «Wir haben einen guten Draht zur Stadt», so Präsident Brändli.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.