/// Rubrik: Marktinfos

Mammut Flossrennen

Kradolf – Die Flösser sind bereit für das 41. Mammut Flossrennen auf der Sitter-Thur. Am Sonntag, 10. Mai, versuchen sich die Crews wieder mit ihren verrückten Aufmachungen zu überbieten.

Kreativität und Schwimmfähigkeit sind beim Flossrennen gefragt.(Bild: zvg)

Kreativität und Schwimmfähigkeit sind beim Flossrennen gefragt. (Bild: zvg)

Sie werden auch in diesem Jahr auf der rund zwölf Kilometer langen Strecke für Spass und Unterhaltung sorgen. Am Samstagabend können auf dem Startgelände in der Degenau die Flosse das erste Mal bestaunt werden. Eine Festwirtschaft sorgt für das leibliche Wohl.

Siegerehrung und Party
Vor dem Start der Flosse um 10 Uhr sorgen die Flösser am Start so richtig für Stimmung. Sie passieren die Strecke über Sitterdorf und Bischofszell, bis die ersten Flosse um ca. 13 Uhr das Ziel bei der Mehrzweckhalle in Kradolf erreichen. Im Ziel ist der grosse Festplatz mit Kinderattraktionen, der Gratisverlosung und den Siegerehrungen. Neuigkeit an diesem Rennen: Dieses Jahr sorgt am Ziel in Kradolf das Partyduo POPCORN für Unterhaltung und das mit «no music limits». Lassen Sie sich überraschen! Weitere Infos zur Durchführung: www.flossrennen.ch.

mammutflossrennen2

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.