/// Rubrik: Polizeimeldungen

Rückstau durch Unfall

Allensbach – Aufgrund eines Schwächeanfalls fuhr eine 69 Jahre alte Autofahrerin am Freitag, gegen 16 Uhr, auf der Bundesstraße 33, zwischen Anschlussstelle Allensbach/West und Abfahrt Markelfingen, nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Dort stiess sie frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. In diesem wurden Fahrerin und Beifahrerin leicht verletzt. Die 69-Jährige wurde ebenfalls verletzt. Alle drei wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Es entstanden 15000 Euro Sachschaden.

Im Bereich der Unfallstelle war die Fahrbahn bis gegen 17.30 Uhr voll gesperrt. In beide Richtungen bildeten sich mehrere Kilometer Rückstau.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.