/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Circus-­ und Tanzshow der anderen Art

Kreuzlingen – Am Sonntag, 31. Mai, 17 Uhr, findet in der Campus-Aula der PMS Kreuzlingen zum ersten Mal die Show «Kaleidoskop» statt. Bis zu 30 motivierte und aufstrebende Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sieben und 21 Jahren treten im ersten Teil des abendfüllenden Programms auf. Mit jugendlichem Elan zeigen si ein buntgemischtes Spektakel von Tanz, Akrobatik, Jonglage, Luftartistik und live Musik. Im zweiten Teil zeigt das visuelle Comedy-­Theater MovingArt einen Ausschnitt ihres neuen Programms, um das Publikum nicht nur zum Staunen, sondern auch zum Lachen zu bringen.

Vera Silberring. (Bild: zvg)

Vera Silberring. (Bild: zvg)

Die Vorbereitungen für die Aufführung am 31. Mai laufen auf Hochtouren. Auch Vera Silberring ist intensiv mit ihrer Choreographie am Schlaufentuch beschäftigt. Vor zwei Jahren hat die junge Artistin mit der Kunst-­ und Sportklasse der Pädagogischen Maturitätsschule in Kreuzlingen begonnen. Dieser Ausbildungsweg gibt ihr die Möglichkeit, parallel zur Schule, durchschnittlich 20 Stunden pro Woche Tanz, Akrobatik und Luftartistik zu trainieren. Bereits im Kindergartenalter wurde die heute 17-Jährige von der Zirkuswelt verzaubert: «Ich habe in einem Kinderzirkus mit fünf Jahren die Freude am Zirkus entdeckt. Danach wollte ich immer weiter trainieren und hab daher viele verschiedene Trainings und Lager besucht,» erzählt Vera Silberring. Da es in der Schweiz nicht viele offizielle Trainingsplattformen für junge ambitionierte Artisten gibt, bedeutet dies auch oftmals lange Reisen quer durch die Schweiz, um zum gewünschten Unterricht bei professionellen Künstlerinnen und Künstlern zu kommen.

Karrieretraum Artistin
Die Vorstellung, später selbst eine Karriere als Artistin anzustreben, findet Vera Silberring sehr schön. Sie könnte sich den Besuch an einer Artistenschule nach der Matura vorstellen. Auch würde sie gerne einmal an einem internationalen Zirkusfestival wie zum Beispiel dem «Young Stage» in Basel teilnehmen.

Vera sitzt auf ihrem Schlaufentuch und bespricht mit ihrer Trainingskollegin noch die letzten Details für die Choreographie. Anja Habegger wird diese Nummer live an einer Harfe begleiten. Auch die 17-jährige Bernerin verbringt nebst dem regulären Schulunterricht einige Reisestunden im Zug und viele Trainingsstunden in der Halle, um ihren Traum einer professionellen Artisten-Karriere zu verwirklichen. Beide trainieren unter anderem bei Diana Schönholzer in Kreuzlingen. Sie hat die Show «Kaleidoskop» ins Leben gerufen, in der auch Akrobatikkinder und die TanzCompany, eine 13-­köpfige jugendliche Tanztruppe des Tanzzentrums der Musikschule Kreuzlingen, mitmachen.

«Kaleidoskop soll einerseits aufstrebenden jungen Künstlerinnen und Künstlern im Bereich Tanz, Artistik und Musik die Chance geben, ihr Erlerntes der Öffentlichkeit zu präsentieren und gleichzeitig einer bereits etablierten Künstlergruppe die Möglichkeit geben, neues Showmaterial vor live Publikum zu testen», erklärt die Trainerin der beiden jungen Artistinnen. «Nun freuen wir uns auf ein breites und interessiertes Publikum für diesen Event.»

Mehr Informationen unter: www.movingart.ch. Eintritt frei mit Kollekte am Schluss der Veranstaltung.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.