/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Spitzen-Duell drei Runden vor Schluss

Fussball – Am Samstag kommt es in der 2. Liga Interregional zum grossen Duell der beiden Erstplatzierten. Tabellenführer Kreuzlingen empfängt Herausforderer Freienbach in der FCK-Arena im Hafenareal.

Erneute Niederlage für den FCK. (Archivbild: Gaccioli)

(Archivbild: Gaccioli)

Drei Runden vor Schluss wird dieses Spiel von den regionalen Fussballfreunden mit grosser Spannung erwartet. Die Grenzstädter bestachen zuletzt durch eine beneidenswerte Effizienz, können auf ein ausgeglichenes Kader zurückgreifen und zeichnen sich als leidenschaftliches Kollektiv aus. Doch auch der FC Freienbach spielt seit Jahren konstant an der Spitze und scheint in seinem Jubiläumsjahr (gegründet 1965) bereit für einen Aufstieg. Die Gäste aus dem Kanton Schwyz verfügen zudem über einige gestandene Spieler der regionalen Fussballszene, so befindet sich der Ex-Kreuzlinger und gebürtige Frauenfelder Mato Sego in Schwyzer Reihen wie auch der Torgefährliche Philipp Ernst. Kann die Kreuzlinger Offensivabteilung, immerhin die beste der Liga, auch gegen die routinierte Abwehr der Freienbacher reüssieren?

Das letzte Spiel gegen den FC Amriswil verfolgten 500 Zuschauer, der FC Kreuzlingen würde sich über einen weiteren grossen Zuschaueraufmarsch bei diesem Fussball-Leckerbissen freuen. Nach dem Spiel findet der beliebte Trainertalk im Club-Beizli statt und für Kinder, die den FCK lautstark unterstützen, gibt es im Anschluss am Restaurant der Bodensee-Arena als Dankeschön eine kleine Überraschung. In der Pause ist ebenfalls für Unterhaltung gesorgt und während des ganzen Nachmittags versorgt Sie das Clubhausteam mit feinem vom Grill und mehr.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.