/// Rubrik: Polizeimeldungen

Bedrohung

Konstanz – Zu einer Auseinandersetzung zwischen Wohnungsbewohnern einer Wohnung in der Litzelstetter Strasse und mehreren Jugendlichen ist es am Freitagnachmittag gekommen.

Von der Litzelstetter Strasse aus bewarf eine Gruppe Jugendlicher gegen 15.15 Uhr den Balkon einer Wohnung mit Stöcken und Steinen. Ferner beleidigte die Gruppe einen der Bewohner. Als ein 27-jähriger Bewohner verdächtige Geräusche aus dem auf der Gebäuderückseite liegenden Garten des Hauses vernahm, begab sich dieser nach Draussen. Dort standen mehrere Jugendliche, wovon drei mit Skimasken und Schals maskiert waren. Als der 27-Jährige die Gruppe zur Rede stellen wollte, wurde er mit einem Messer bedroht. Nachdem zwei weitere Wohnungsbewohner hinzukamen und einer der Bewohner sich mit einer Schaufel bewaffnete, flüchteten die Jugendlichen. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.