/// Rubrik: Sport

Premiere für den B2RUN Firmenlauf

Kreuzlingen – Der B2RUN Schweizer Firmenlauf gastiert erstmals in Kreuzlingen und wartet gleich mit einer prominenten Schweizer Athletin auf. Die amtierende Triathlon-Europameisterin Nicola Spirig geht auch an den Start.

BTRUN-Firmenlauf. (Bild: zvg)

BTRUN-Firmenlauf. (Bild: zvg)

Der Start zur malerischen 5.5-kilometerlangen Strecke entlang des Bodensees liegt genau an der Grenze zwischen der Schweiz und Deutschland und durchquert unter anderem den berühmten Seeburgpark. Den Höhepunkt des Rennens mit professioneller Zeitmessung bildet der einmalige Zieleinlauf in die Bodensee-Arena, wo der Event mit einer After-Run Party abgerundet wird. Neben der sportlichen Leistung stehen vor allem der Spassfaktor und der Teambuilding-Gedanke im Vordergrund.

Prominenz am Start
Gemeinsam mit mehreren hundert Teilnehmern wird auch Nicola Spirig den Rundkurs entlang des Bodensees absolvieren. Als Ochsner Sport Botschafterin ist es ihr besonders wichtig, die Gesundheitsförderung zu unterstützen und ihre Laufbegeisterung mit zahlreichen Hobbyläufern zu teilen: «Der B2RUN Schweizer Firmenlauf stellt das gemeinschaftliche Sporterlebnis in den Vordergrund und motiviert damit noch mehr Menschen für den Laufsport – ein Anliegen, das mir auch persönlich am Herzen liegt. Ich freue mich auf die besondere Atmosphäre, wenn hunderte Freizeitsportler gemeinsam in die Bodensee-Arena einlaufen.» >

Firmen, Teams oder Einzelläufer, die gemeinsam mit Nicola Spirig in Kreuzlingen an den Start gehen möchten, können sich kurzfristig noch registrieren: www.b2run.ch

Laufen für einen guten Zweck
Nicht nur für die eigene Gesundheit, sondern auch zum Wohl von anderen lohnt sich eine Teilnahme. Jeder B2RUN-Teilnehmer unterstützt automatisch das soziale Sportprojekt «Laureus Girls in Sport» der Laureus Stiftung Schweiz, bei dem Nicola Spirig als Botschafterin ebenfalls eine zentrale Rolle einnimmt. Laureus Girls in Sport ist voll und ganz auf Mädchen ausgerichtet und führt regelmässig Sport- und Bewegungsferienlager für Mädchen und junge Frauen im Alter von 12 bis 16 Jahren durch. In den Lagern wird die sportliche Begeisterung und Bewegungsfreude der Teilnehmerinnen gefördert. Neben Sport und Bewegung wird besonderer Fokus auf die Persönlichkeitsentwicklung sowie Gesundheit und Ernährung gelegt. Zu diesen Themen werden verschiedene Workshops angeboten. Ziel des Projekts ist die Förderung von sportlicher Aktivität und Bewegung für Mädchen und junge Frauen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.