/// Rubrik: Region | Topaktuell

Bottighofen bekommt ein Seenachtfest

Bottighofen – Am 7., 8. und 9. August wird der Bottighofer Hafen mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten, einer Hüpfburg, Konzerten und DJs belebt. Die freie Sicht auf das Feuerwerk im Konstanzer Trichter am Samstagabend ist ein Highlight der Veranstaltung.

Das OK um Marisa Vreugdenhil (3.v.l.). (Bild: zvg)

Das OK um Marisa Vreugdenhil (3.v.l.), Fabian Munz (l.) und Marcel Siegwart (4.v.l.). (Bild: zvg)

Das Interesse an einem Seenachtsfest am Bottighofer Hafen stieg in den letzten Jahren deutlich an. Die bisherige Festwirtschaft wird ab diesem Jahr ausgebaut. «Am Freitagabend findet rund um den Hafen ein Quartierfest statt. Der Samstagnachmittag gehört den Familien. Die Kinder erwarten verschiedenste Attraktionen wir etwa eine Hüpfburg», erzählt OK-Mitglied Marisa Vreugdenhil. Das Fest wird aber bewusst im familiären Rahmen gehalten. «Viele Bewohnerinnern und Bewohner gehen dem Trubel eines grossen Seenachtfests aus dem Weg», weiss Mitorganisator Fabian Munz.  Das Abendprogramm ist für alle Generationen gedacht. «Wir laden verschiedene DJs und Bands ein. Der Mix der verschiedenen Genres ist uns dabei sehr wichtig», betont Marcel Siegwart vom Organisationskommitee. Ein buntes Generationenfest im Sommer. Am Sonntag zwischen 10 und 14 Uhr wird ein reichhaltiger Brunch aufgetischt. Für Kinder bis 14 Jahren ist der Zmorge kostenlos. Die erwachsenen Gäste zahlen 25 Franken für die Leckerbissen. «Das Bottighofer Seenachtsfest ist eine weitere kulturelle Bereicherung für die Gemeinde. Ein gelungener Treffpunkt für die Bevölkerung», befürwortet Gemeindeammann Urs Siegfried den Sommerevent.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.