/// Rubrik: Vereine

News aus dem Spielgruppenverein

Kreuzlingen – Das laufende Spielgruppenjahr neigt sich schon wieder dem Ende entgegen. Die Kinder sind gut vorbereitet für den Kindergarten und erwarten den Wechsel mit gemischten Gefühlen: Neugier auf das Neue aber auch Wehmut vor dem Zurücklassen des vertrautem Terrains. (M. Böhm)

Die Spielgruppenleiterinnen und  Vorstandsmitglieder des Spielgruppenvereins Kreuzlingen und Tägerwilen, von links: Bettina Bruno, Kathrin Sanarica, Melanie Böhm, Nadine Rüegg, Christine Jäger, Karin Kappler, Ingrid Tosi, Michelle Probst, Manuela Bär und Anne Labhardt. (Bild: zvg)

Die Spielgruppenleiterinnen und Vorstandsmitglieder des Spielgruppenvereins Kreuzlingen und Tägerwilen, von links: Bettina Bruno, Kathrin Sanarica, Melanie Böhm, Nadine Rüegg, Christine Jäger, Karin Kappler, Ingrid Tosi, Michelle Probst, Manuela Bär und Anne Labhardt. (Bild: zvg)

Vergangenen Samstag feierte der Spielgruppenverein sein alljährliches Vereinsfest zum Jahresabschluss in der Wildsauenhütte. Fast alle Spielgruppenkinder waren mit ihren Familien zum Fest gekommen und freuten sich über Spass und Spiele beim gemeinsamen Grillieren.

Kinder lernen Deutsch
Das Projekt Spielgruppe Plus geht im Sommer in die dritte Runde. Hierbei unterstützt der Spielgruppenverein nicht-deutschsprachige Familien, indem die Kinder, nebst dem regelmässigen Besuch einer der Spielgruppen, einmal pro Woche spielerisch gemeinsam Deutsch lernen. Das erleichtert den Kindern den Start in den Kindergarten enorm, ganz abgesehen vom Erhalt eines kulturellen und sozialen Verständnisses. Das ist gelebte Integration und nützt letztendlich allen, vor allem aber den Kindern.
Nach den Sommerferien erwarten die Spielgruppenleiterinnen wieder viele neue Kinder in ihren Gruppen. Es gibt noch einige freie Plätze in den Kreuzlinger Gruppen, ob vier, drei oder zwei Mal pro Woche. Infos: www.spielgruppen-verein.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.