/// Rubrik: Artikel | Kultur | Topaktuell

«Mando Diao» rocken das Rock am See

Konstanz – Nach einjähriger Pause meldet sich das Open-Air «Rock am See» zurück. Mit «Mando Diao» an Bord, mit dem einzigen Deutschland-Auftritt der «Kings of Leon» 2015 und Bands wie «Frank Turner & The Sleeping Souls» oder «Skinny Lister», um nur einige zu nennen, hat das diesjährige Rock am See am 4. September ein hochkarätiges Line-up am Start.

mando summer press_komprimiert«Nach einem Jahr Pause meldet sich Rock am See machtvoll zurück», erklärt Festivalchef Dieter Bös vom Konstanzer Konzertveranstalter KOKO & DTK Entertainment. «Mit zehn Stunden Rock und einer spannenden Bandauswahl, mit einem Exklusiv-Auftritt und unserem einzigartigen Bodensee-Ambiente spielt Rock am See einmal mehr in der ersten Liga nationaler und internationaler Festivals mit! Mando Diao hat unser Line-up jetzt perfekt komplettiert. Wir freuen uns auf über 20’000 Besucher und einen erinnerungswürdigen Festival-Ausklang 2015.»

«Mando Diao» – die schwedischen Rock-Helden in neuer Besetzung
Seit 1999 fasziniert die von Björn Hans-Erik Dixgård gegründete schwedische Band «Mando Diao» ihre Fans in verschiedenen Rock- und Pop-Genres, mit Songs in Englisch und auf Schwedisch. Die Musiker sind dabei im Studio, mit mittlerweile sieben Studio-Alben, genauso erfolgreich wie live. Songs wie «Down In The Past» (2005), «Dance With Somebody» (2009) oder «Black Saturday» (2014) haben längst Kult-Status erreicht. 2013 wurden sie in Schweden als beste Live-Band ausgezeichnet. Aber was sie auf der Bühne veranstalten können, hat sich längst über die Grenzen Schwedens hinaus herumgesprochen. Nach der Trennung von Gustaf Norén tritt die schwedische Kult-Band bei Rock am See in neuer Besetzung an: neben Björn Hans-Erik Dixgård (Gesang, Gitarre), Carl-Johan Fogelklou (Bass, Backing Vocals), Daniel Haglund (Keyboard, Backing Vocals, Gitarre) und Patrik Heikinpieti (Schlagzeug) wird ein neuer Gitarrist die Band verstärken.

Mehr Infos zu den Bands auf www.rock-am-see.de

Tickets gibt es unter www.koko.de, auf der Festivalhomepage www.rock-am-see.de sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.