/// Rubrik: Region | Topaktuell

Gut gelaunt für Gleichberechtigung

Kreuzlingen/Konstanz – Am Christopher Street Day vom 11. Juli gibt es erneut eine farbenfrohe Demo in beiden Städten. Schon ab diesen Samstag lädt die CSD-Kulturwoche zu interessanten Anlässen im Vorfeld ein.

Teilnehmende am Christopher Street Day. (Bild: archiv)

Teilnehmende am Christopher Street Day. (Bild: archiv)

Alle zwei Jahre findet der grenzüberschreitende Christopher Street Day am See statt. Dabei wird gefeiert, getanzt und demonstriert: Für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern. Im Mittelpunkt des Gedenktages steht eine farbenfrohe Demonstration, welche traditionsgemäss in Kreuzlingen beginnt.

Die Aufstellung dazu beginnt am Samstag, 11. Juli, um 10 Uhr am Bärenplatz. Sie setzt sich um 12 Uhr in Bewegung und führt über die Grenze bis zur Konstanzer Marktstätte, wo ab 13.30 Uhr eine Kundegebung geplant ist. Ab 14 Uhr ist Programm im Stadtgarten und am Abend schliesst der Christopher Street Day mit einer Party im Konzil.

Dieses Jahr läuten die Verantwortlichen den Christopher Street Day mit einer Kulturwoche ein. Diese beginnt mit dem «Equality-Tanzkurs» und einer Eröffnungsparty am Samstag, 4. Juli. Am Sonntag steht dann ein Spaziergang mit Kind und Hund an. Wagemutige gehen auf den Kletterausflug ins Radolfzeller Milchwerk. Am Dienstag heisst es «Gemeinsam schwimmen», während am Mittwoch eine Stadtführung durch Konstanz und am Donnerstag eine Führung an der Grenze mit dem Kreuzlinger Alt-Stadtpräsidenten Josef Bieri auf dem Programm steht. Eröffnet wird der Christopher Street Day zusätzlich mit einer Doppelvernissage des Konstanzer Künstlers Simon Czapla. Zu sehen sind am Montag, 6. Juli, 19 Uhr, «PENIS – Produkte eines neo-impulsiven Schaffens», im Bürgersaal Konstanz, Sankt-Stephansplatz 17, und am Freitag, 10. Juli, 18 Uhr, «VAGINA – Vielschichtige Arbeiten grosser Idole neu arrangiert» in der Galerie Mensing, Marktstätte 26, in Konstanz.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.