/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Skaterpark wird seit Juli überwacht

Kreuzlingen – Die Skateranlage beim Grossschifffahrtshafen ist ein beliebter Treffpunkt. Um die Wahrung von Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten, wird das Areal seit Juli von zwei Kameras überwacht.

Teil der Anlage ist die Wellenbahn. (Bild: zvg)

Teil der Anlage ist die Wellenbahn. (Bild: zvg)

Im vergangenen Sommer stellte der private Sicherheitsdienst, der im Auftrag der Stadt Kreuzlingen das Areal beim Skaterpark überwacht, eine Zunahme von Littering und Vandalismus fest. Weil auch die Gewaltbereitschaft unter den Jugendlichen gestiegen ist, sollen zwei Überwachungskameras die Wahrung von Sicherheit und Ordnung gewährleisten. Die Installation der beiden Kameras erfolgte im Juli.

Ausschliesslich bei einem Ereignis werden die Bilder von der zuständigen Stadtpolizei ausgewertet und, wie im Fall einer Anzeige erforderlich, der Kantonspolizei für weitere Abklärungen zugestellt. Bildmaterial, das nicht zur Aufklärung und Personenerkennung dient, wird gelöscht.

Der Stadtrat bewilligte an seiner Sitzung vom 26. Mai 2015, auf Empfehlung der Arbeitsgruppe «Sicherheit im öffentlichen Raum» einen Nachtragskredit von CHF 14‘000 für die Anschaffung und Installation von zwei Überwachungskameras.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.