/// Rubrik: Stadtleben

1.-August-Feier und Vergabe des «Prix Kreuzlingen»

Kreuzlingen – Die diesjährige Bundesfeier der Stadt Kreuzlingen findet im Schützenhaus Fohrenhölzli statt und wird vom Quartierverein Egelshofen organisiert. In die Feier eingebettet ist die Übergabe des Prix Kreuzlingen. Stadtpräsident Andreas Netzle wird den Anerkennungspreis zum sechsten Mal übergeben.

Plakat-A3bgIm Turnus organisieren die vier Quartiervereine der Stadt Kreuzlingen jeweils die 1.-August-Feier. In diesem Jahr lädt der Quartierverein Egelshofen in das Schützenhaus Fohrenhölzli ein, wo die Feier um 16 Uhr mit der Eröffnung der Festwirtschaft beginnt. Unter dem Motto «Erlebnis Bauernhof» lädt Familie Neuweiler von 16 bis 18.30 Uhr zur Besichtigung ihres Hofs ein. Auf dem Rundgang können verschiedene Tiere besichtigt, Spiele gespielt und an der Hof-Bar eine Milch genossen werden. Ein weiterer Höhepunkt der Bundesfeier folgt mit dem der Auftritt der Jugendmusik Kreuzlingen ab 18.30 Uhr und der Vergabe des «Prix Kreuzlingen.»

Stadtpräsident Andreas Netzle verleiht den Anerkennungspreis bereits zum sechsten Mal. Nach dem Schweizerpsalm und dem Thurgauer Lied folgt die Festansprache von Nationalrat Christian Lohr. Für die musikalische Unterhaltung sorgen ein Alphornduo sowie das Duo Hürlisman & Fergusson bis zum Ende der Bundesfeier, die mit dem Lampionumzug und dem Entfachen des 1.-Augustfunkens um 22 Uhr langsam ausklingen wird.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.