/// Rubrik: Polizeimeldungen

Beim Abbiegen kollidiert

Schlattingen – Ein Motorradlenker kollidierte am Sonntag in Schlattingen mit einem Auto und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Kurz vor 11 Uhr war der 69-Jährige auf der Schlattingerstrasse unterwegs und beabsichtigte, bei der Kreuzung nach rechts in die Hauptstrasse in Richtung Schlattingen abzubiegen. Auf der Hauptstrasse näherte sich gleichzeitig ein 42-jähriger Autolenker, der bei der Kreuzung nach links in Richtung Basadingen abbiegen wollte. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam der Töfffahrer beim Abbiegemanöver auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit dem Auto. Beim Zusammenstoss zog sich der Motorradlenker leichte Beinverletzungen zu. Der Autofahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.