/// Rubrik: Kultur

Erträgliche Leichtigkeit auf dem Girsberg

Kreuzlingen – Das diesjährige Freilichttheater auf Schloss Girsberg bringt die Komödie «Ingeborg» von Curt Goetz auf die Bühne.

Im Schlosshof wird Theater gespielt. (Bild: zvg)

Im Schlosshof wird Theater gespielt. (Bild: zvg)

Ingeborg liebt Ottokar, Ottokar liebt Ingeborg; ihr Eheglück ist makellos – bis auf ein Leberfleckchen. Letzteres lässt Herrn Peter Peter, der einstmals wegen dieses Leberfleckchens von der Schule flog, bis heute keine Ruhe. Ruhelos ist auch Ingeborgs Tante Ottilie, deren Geliebter Johannes Ambrosius hiess und ins Kloster flüchtete. Selbst der ehrenwerte Diener Herr Konjunktiv wäre glücklicher, wenn er nicht so glücklich verheiratet wäre. Beim Besuch dieser Komödie darf man sich auf eine zweistündige, durchaus erträgliche Leichtigkeit guten Humors gefasst machen.

Die Darsteller: Christine Hummel-Wolf, Laura Bottesi, Melanie Zaucker, Bastian Stoltzenburg, Hans-Dieter Mändle, Christoph Wolf. Regie: Christine Hummel-Wolf. Beginn der Vorstellung ist am 14. August um 20 Uhr, am 15. August um 19.30 Uhr. Ticketreservierungen für die beiden Vorstellungen unter info@schloss-girsberg.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.