/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Nach Strolchenfahrt angehalten

Arbon – Die Kantonspolizei Thurgau stoppte am Montag in Arbon einen 17-Jährigen auf Strolchenfahrt.

(Symbolbild: Thomas Martens)

(Symbolbild: Thomas Martens)

Kurz vor 2.30 Uhr fiel einer Patrouille der Kantonspolizei Thurgau auf der Romanshornerstrasse ein Personenwagen auf. Als die Polizisten das Auto kontrollieren wollten, beschleunigte der Lenker das Fahrzeug massiv. Kurz darauf hielt er auf der Höhenstrasse an. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 17-Jährige das Fahrzeug bei einem Bekannten entwendet hatte. Weil ein Drogenschnelltest positiv ausfiel, wurde beim Lenker im Auftrag der Jugendanwaltschaft des Kantons Thurgau eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Im Anschluss wurde er der Jugendanwaltschaft zugeführt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.