/// Rubrik: Polizeimeldungen

Vier Verletzte nach Unfällen

Frauenfeld – Drei Personen zogen sich am Dienstag bei Fahrradunfällen Verletzungen zu. Zudem kollidierte ein Töfffahrer mit einem Lieferwagen und wurde verletzt.

Eine 63-Jährige war mit ihrem E-Bike kurz nach 12 Uhr in Bottighofen auf der Seestrasse in Richtung Schlösslipark unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau verlor sie in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Zweirad und prallte in ein korrekt entgegenkommendes Auto.

Um zirka 12.15 Uhr fuhr ein 36-jähriger Lieferwagenlenker in Matzingen auf der Aadorferstrasse rückwärts um sein Fahrzeug zu wenden. Dies bemerkte ein 61-jähriger Motorradfahrer zu spät und kollidierte mit der Rückseite des Lieferwagens.

Ein 84-jähriger Autofahrer war kurz nach 13.30 Uhr auf der St. Gallerstrase in Roggwil in Richtung Freidorf unterwegs und bog links in die Hubgasse ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 40-jährigen Velofahrer. Bei der seitlichen Frontalkollision wurde der Velofahrer verletzt.

Nach 14.30 Uhr fuhr ein 79-jähriger Autofahrer in Bottighofen auf der Hauptstrasse in Richtung Kreuzlingen. Nach dem Kreisel überholte er eine 53-jährige Velofahrerin. Dabei kam es zu einer Streifkollision und die Frau stürzte.

Die verletzten Zweiradfahrer wurden mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.