/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Beifahrerin verletzt

Kreuzlingen – Bei einem Selbstunfall am Samstag in Kreuzlingen wurde eine Autofahrerin leicht verletzt. Sie musste ins Spital gebracht werden.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau fuhr eine19-jährige Lenkerin kurz nach 21.30 Uhr mit ihrem Auto auf der Romanshornerstrasse in Richtung Ziil-Kreisel. Aus bislang unbekannten Gründen kam sie im Kreisel von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Geländer auf der Fussgängerinsel. Beim Unfall zog sich die 19-jährige Beifahrerin mittelschwere Verletzungen zu, sie musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von zirka 20 000 Franken. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.