/// Rubrik: Sport

Erstes Heimspiel der Saision

Fussball – Nach einer kurzen Sommerpause – die 1. Mannschaft befindet sich seit Anfang Juli wieder im Training – begrüsst der FC Kreuzlingen Samstag, 15. August, um 16.30 Uhr, alle Fussballbegeisterten zum ersten Meisterschaftsheimspiel der Saison in der FCK-Arena im Hafenareal gegen den FC Gossau aus dem Zürcher Oberland.

Trotz grossen Einsatzes gab's für den FCK eine erneute Niederlage. (Bild: Gaccioli)

(Archivbild: Gaccioli)

Trainer Aydemir Demir stand vor der anspruchsvollen Aufgabe, zahlreiche Neuzugänge ins Team zu integrieren. Dem regionalen Fussballfreund dürften einige Neuzugänge durchaus bekannt sein, etwa Norbert Frrokaj (ehemals Bellinzona) oder Rückkehrer Lenny Wulf, beide mit Promotion-League-Erfahrung. Die Testspiele gegen teils hochkarätige Gegner (Brühl SG, Gossau SG, Ravensburg), waren aufschlussreich und die ersten drei Meisterschaftspunkte sind bereits eingefahren (2:1-Sieg in St. Margrethen).

Auch bei der Konkurrenz gab es grössere personelle Wechsel, trotzdem dürften Freienbach und Frauenfeld, genauso wie die ebenso ambitionierten Widnau, Linth und Seefeld, zum engeren Favoritenkreis zählen. Als Wundertüte präsentiert sich derzeit das zweite Team des FC Wil. Es bleibt abzuwarten welche Einflüsse die Turbulenzen bei den Äbtestädtern auf die U20 nehmen, mit einem Qualitätszuwachs kann gerechnet werden.

Ferienbedingt entfallen das Gewinnspiel und der Trainertalk, dafürsind ab 15.30 Uhr alle Donatoren zum Apéro auf der Terrasse der Bodensee-Arena eingeladen. Neugestaltet zeigt sich das umfangreiche Matchprogramm «De Hafetschutter» und altbewährt versorgt das Clubhausteam alle Hungrigen mit feinem vom Grill und mehr.

Ihr FC Kreuzlingen

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.