/// Rubrik: Polizeimeldungen

Zwei Verletzte nach Auffahrkollision

Münsterlingen – Am Donnerstagabend kam es in Münsterlingen zu einer Auffahrkollision mit zwei Autos. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Eine 31-jährige Autofahrerin war gegen 16.30 Uhr auf der Seestrasse in Richtung Romanshorn unterwegs. Auf Höhe des Spitals hielt sie beim Fussgängerstreifen an. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau bemerkte eine nachfolgende 43-jährige Autolenkerin das Bremsmanöver zu spät und prallte in das Heck des vorausfahrenden Autos. Die beiden Lenkerinnen wurde beim Unfall leicht verletzt und ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.