/// Rubrik: Region | Topaktuell

Am Freitag rockt’s am See

Konstanz – Der Aufbau für «Rock am See» ist in vollem Gang, am Freitag gibt es noch Karten an der Tageskasse

Fans feiern Bands. (Bild: Chris Daneffel)

Fans feiern Bands. (Bild: Chris Daneffel)

Seit gestern herrscht emsiges Treiben in Konstanz im Bodenseestadion: Grosse LKWs liefern tonnenschweres Material an, Techniker verlegen kilometerlange Kabelstrecken, Backstage- und Gastro-Zelte schiessen wie Pilze aus dem Boden. Am kommenden Freitag, zur 29. Ausgabe des Rock am See-Festivals, muss alles stehen.

Um 11 Uhr öffnet der Veranstalter KOKO & DTK Entertainment die Stadiontore. Los geht es um 13 Uhr mit den Gipfelstürmern Schmutzki, die kürzlich u.a. beim Konzert mit den Toten Hosen in Zürich ihre Live-Qualitäten eindrücklich unter Beweis gestellt haben. Am Mittag und Nachmittag rocken ausserdem Skinny Lister (14 Uhr), Itchy Poopzkid (15.10 Uhr) und Frank Turner (16.30 Uhr). Am frühen Abend werden Mando Diao (17.50 Uhr) und die Broilers (19.20 Uhr) das Stadion zum Brodeln bringen. Höhepunkt des Festivaltages am kommenden Freitag ist der Exklusivauftritt der US-Rockband Kings of Leon (21.15 Uhr).

Tickets gibt es noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen, über die print@home-Funktion unter www.koko.de und ab 11 Uhr an der Tageskasse am Stadion. Alle Infos unter www.rock-am-see.de.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.