/// Rubrik: Artikel | Bildergalerien | Topaktuell

Wetter lies Rock am See nicht im Stich

Konstanz – Nur vereinzelt Regenschauer, meist warm und schön spätsommerlich – so präsentierte sich das Wetter an der 29. Ausgabe von Rock am See. Mit 11'000 Besucherinnen und Besuchern fiel der Ansturm aufs Bodensee-Stadion aber vergleichsweise gering aus.

Vor zwei Jahren kamen noch 23’000, 2012 war das Festival mit 25’000 Fans gar ausverkauft. Ein möglicher Grund für den geringen Andrang mag das Datum gewesen sein: Heuer fand der Anlass zum ersten Mal in seiner 30-jährigen Geschichte an einem Freitag statt. Die Fans jedenfalls feierte ihre Helden enthusiastisch ab, die agilen Schweden «Mando Diao» etwa, die sympathischen Ska-Punker «Broilers» aus Düsseldorf oder die wortkargen, von einer imposanten Bühnenshow unterstützten Südstaatenrocker «Kings of Leon». Rock am See 2016 findet gemäss Veranstalter wieder an einem Samstag statt. Auf ihrer Webseite nennt Koko Entertainment den 3. September 2016 als Datum.

Unserer Mitarbeiterin Regina Weissenberger hat sich für Sie ins Getümmel gestürzt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.