/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Wehrli-SchülerInnen rennen für den Schutz der Wale

Kreuzlingen – Fünf Klassen aus dem Wehrli Schulhaus organisieren am Freitag, den 25. September, zwischen 9 und 11 Uhr einen Sponsorenlauf. Der Erlös soll dem WWF für den Schutz der Korallenriffe und den Erhalt der Lebensräume der Wale zugute kommen. Der Lauf wird in der Sportanlage Burgerfeld durchgeführt.

image1Vorausgehend haben sich die Kinder im Biologieunterricht intensiv mit dem Thema Wale und Delphine in der Klasse befasst. Unterstützend ist in einigen Klassen auch eine Mitarbeiterin des WWF’s gekommen, die echte Knochen, Barten, Zähne, etc. der Tiere dabei hatte. Ihr Vortrag ergänzte das theoretische Wissen der Kinder und konnte dieses durch die echten Requisiten, die man auch anfassen konnte, noch festigen. Die Mitarbeiterin hat den Kindern auch erklärt, weshalb es notwendig ist, dass die Wale, Riffe und Ozeane geschützt werden. Ergänzend haben die Kinder den Film «Unsere Ozeane» in der Aula der Kantonsschule angeschaut. (WWF Filmfestival). Da der Film am gleichen Tag wie der offizielle WWF Lauf in Kreuzlingen läuft, haben die Lehrerinnen aus dem Wehrli Schulhaus entschieden einen internen Lauf zu organisie-ren. Dafür müssen viele Vorbereitungen getroffen werden, das Wichtigste aber sind die Sponsoren.

Die Schüler/innen hatten einige Wochen Zeit um in ihrer Umgebung Sponsoren zu suchen, die sie bei ihrem Lauf finanziell unterstützen. Diese konnten entweder einen pauschalen Betrag spenden, oder aber einen bestimmten Betrag pro Kilometer einsetzen, was die Kinder eher anspornen soll möglichst viele Runden zu schaffen.

Das erlaufene Geld aller Kinder geht an den WWF. Die Kinder sind stolz darauf mit ihrer Arbeit etwas zur Erhaltung der Tierwelt beitragen zu können.

Wenn jemand Lust hat am 25. September vorbeizukommen und die Kinder anzufeuern, ist er herzlich eingeladen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.