/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Erneut Spitzenergebnis im Hörnli

Kreuzlingen – Der Sommer 2015, der sich nun verabschiedet, war einer der heissesten und schönsten Sommer in den letzten Jahrzehnten. Dementsprechend gut besucht waren die Schwimmbäder am Bodensee. (Jürg Schlatter, Präsident)

Das Team des Schwimmbad Hörnlis (v.l.): «Der Mann für alles» Enrique Maceda, Badmeister Georg Vesper, Chefbadmeister Dominique Assire, Badmeister Mathieu Assire und Kassiererin Lucia Hehli. (Bild: ek)

Das Team des Schwimmbad Hörnlis (v.l.): «Der Mann für alles» Enrique Maceda, Badmeister Georg Vesper, Chefbadmeister Dominique Assire, Badmeister Mathieu Assire und Kassiererin Lucia Hehli. (Bild: ek)

Das Schwimmbad Hörnli verzeichnete gemäss aktuell vorliegenden Zahlen in dieser Saison rund 123‘200 Eintritte (120‘000 registrierte Eintritte zuzüglich geschätzt 3‘200 Schülerinnen und Schüler). In dieser Zahl sind die Eintritte von Kindern bis sechs Jahren noch nicht enthalten.

Die Eintrittszahl von 123‘200 zuzüglich Kinder bis sechs Jahren entspricht ziemlich genau den Eintrittszahlen in der Saison 2013. Damit wurde in der laufenden Saison 2015 das Spitzenergebnis aus dem Jahre 2013 egalisiert.

Mit besserem Wetter im Monat September 2015 wäre wohl der Rekord geknackt worden. Die Spitzentage waren der Samstag und Sonntag, 4. und 5. Juli 2015, mit 4‘500 beziehungsweise 6‘000 Besucherinnen und Besuchern.

Die Genossenschaft Schwimmbad Hörnli und das Bademeisterteam bedanken sich bei den vielen Besucherinnen und Besuchern und hoffen auf eine ebenso schöne und erfolgreiche Saison 2016.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.