/// Rubrik: Polizeimeldungen

Tumulte vor Diskothek

Konstanz – Vor einer Diskothek in Konstanz ist es in den frühen Morgenstunden des Sonntag aus bislang unbekannter Ursache zu tumultartigen Szenen mit fast 200 Beteiligten gekommen.

Der Polizei wurde am Sonntagmorgen gegen 4.50 Uhr zunächst eine Schlägerei vor einer Diskothek in der Max-Stromeyer-Strasse gemeldet. Die ersten eintreffenden Polizeibeamten stellten auf dem Vorplatz der Diskothek eine Menschenmenge von etwa 150 bis 200 Personen fest. Innerhalb dieser Menschenmenge kam es zwischen verschiedenen Gruppierungen aus bislang nicht bekannter Ursache zu Körperverletzungsdelikten. Auch zwischen den bislang nicht näher bekannten Gruppierungen und den Türstehern kam es fortlaufend zu Auseinandersetzungen. Zur Bereinigung der Lage wurden über zwanzig Polizeibeamte des Polizeireviers Konstanz, umliegender Reviere und der Bundespolizei eingesetzt. Bei der Räumung des Vorplatzes musste eine Person in Gewahrsam genommen werden. Bei weiteren Personen wurden die Personalien festgestellt.

Zur Klärung des Sachverhalts bittet die Polizei mögliche Geschädigte von Körperverletzungsdelikten sowie Zeugen, welche Angaben zu den Vorfällen machen können, sich beim Polizeirevier Konstanz, 0049 7531 995 2222, zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.