/// Rubrik: Polizeimeldungen

Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung

Wängi – Fünf Portugiesen wurden am Samstagmorgen in Wängi durch zwei Männer angegriffen. Zwei Personen wurden verletzt.

Die fünf Männer befanden sich gegen 4.30 Uhr in einer Bar. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau stürmten zwei mit einer Schere und einer Eisenstange bewaffnete Männer ins Lokal. In der folgenden Auseinandersetzung wurden zwei Männer, darunter ein Angreifer, verletzt.

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau waren kurze Zeit später vor Ort und konnten die beiden Angreifer, einen 44-jährigen Kosovaren und einen 32-jährigen Schweizer, festnehmen.

Zur Zeit wird der Hergang der Auseinandersetzung und die Beweggründe der Tat abgeklärt. Die Staatsanwaltschaft Frauenfeld hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.