/// Rubrik: Artikel | Kultur | Topaktuell

«Die Bühne ist überall»

Kreuzlingen – Bereits zum zweiten Mal gastiert das Bundesjugendballett, beheimatet in Hamburg und unter der Intendanz von John Neumeier, am 23. Oktober 2015, 19.30 Uhr, im Theatersaal der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen und präsentiert sich mit einem abendfüllenden Programm.

Das Bundesjugendballett. (Bild: zvg)

Das Bundesjugendballett. (Bild: zvg)

Die seit 2011 bestehende Companie hat zwei Hauptziele: Sie fördert junge Talente jeweils für zwei Jahre und bringt den Tanz an Orte und zu Menschen, die mit Ballett kaum in Berührung kommen. Die Bühne ist überall – in Gefängnissen, in Schulen, in leergepumten Schwimmbädern und bei uns im Gemeinschaftszentrum.

Der Ballettabend ist der Abschluss einer mit Workshops für Patientinnen und Patienten, Mitarbeiter, Schülerinnen und Schüler aus der Tagesklinik und aus Kreuzlingen gestalteten Woche im in der Klinik.

Das Programm des Ballettabends beinhaltet Stücke aus dem aktuellen Repertoire der acht jungen, teils ganz neuen Tänzerinnen und Tänzer. Sie werden Choreografien von u.a. John Neumeier, Sasha Riva, Thiago Bordin und Masa Kolar zur Musik von Ludwig van Beethoven, Peteris Vasks, Heitor-Villa-Lobos und französischen Chansons auf die Bühne der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen bringen.

Im anschliessenden Nach(t)gespräch unterhält sich Bernhard Grimmer mit Tänzern über ihren Lebensweg.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.