/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Stadtrat präsentiert Stadthaus mit Kostenrahmen

Kreuzlingen – Nach einer intensiven Überarbeitungsphase präsentiert der Stadtrat am Mittwoch, 11. November, 19.30 Uhr, das optimierte Siegerprojekt des neuen Stadthauses mit Tiefgarage und Neugestaltung Festwiese. Zur Informationsveranstaltung im Dreispitz Sport- und Kulturzentrum sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Das zweigeschossige, niedrige Gebäude und die Platzierung am Nordrand der Festwiese ermöglichen einen maximalen Freiraum und ungehinderte Sicht auf St. Ulrich. (Bild: zvg)

Das zweigeschossige, niedrige Gebäude und die Platzierung am Nordrand der Festwiese ermöglichen einen maximalen Freiraum und ungehinderte Sicht auf St. Ulrich. (Bild: zvg)

Nachdem der Wettbewerbssieger «Schlussstein» des St. Galler Architekturbüros Niggli+Zbinden im Mai 2015 an der GEWA erstmals öffentlich zu sehen war, haben Architekten das Projekt in enger Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen und Nutzern optimiert sowie die Kosten berechnet. Dem Stadtrat ist es ein grosses Anliegen, die Bevölkerung laufend über die Entwicklung des Projekts zu informieren und lädt sie am Mittwoch, den 11. November, um 19.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ins Dreispitz Sport- und Kulturzentrum ein.

Visualisierungen
Anlässlich der Präsentation des geplanten Stadthauses mit Tiefgarage und Neugestaltung Festwiese wird der Stadtrat das überarbeitete Projekt mit anschaulichen Visualisierungen im Detail inklusive Kostenrahmen vorstellen.

Im Anschluss werden Fragen aus dem Publikum seitens des Stadtrates, der Architekten sowie Experten gerne beantwortet. Beim anschliessenden Apéro können weitere Aspekte im persönlichen Gespräch vertieft werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.