/// Rubrik: Polizeimeldungen

Betrunkener LKW-Fahrer am Zoll gestoppt

Kreuzlingen – Schweizer Zöllner haben am Autobahnzollamt Kreuzlingen einen betrunkenen LKW-Fahrer gestoppt. Der durchgeführte Atemlufttest ergab einen Wert von über ein Promille. (Zollinspektorat Kreuzlingen-Autobahn)

Am 26. Oktober meldete sich der Lenker eines in Deutschland immatrikulierten Sattelzuges beim Abfertigungsschalter des Autobahnzolls Kreuzlingen-Autobahn. Da der Zöllner einen starken Alkoholgeruch feststellte, ordnete er eine Kontrolle von Fahrzeug und Lenker an. Der Atemlufttest ergab einen Wert von knapp über ein Promille. Dem Lenker wurde die Weiterfahrt mit dem 40-Tonnen-Sattelzug in die Schweiz verboten. Der Fahrer wurde der Kantonspolizei Thurgau übergeben.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.