/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Feuerwehr sucht Nachwuchs

Kreuzlingen – Damit die Stützpunktfeuerwehr Kreuzlingen ihrem Auftrag, wie im Feuerschutzreglement festgehalten, nachkommen kann, ist sie auf Nachwuchs angewiesen. Abgänge infolge Erreichung der Altersgrenze, beruflichen Veränderungen oder Wegzug, gilt es zu ersetzen.

Die Aufgaben der Feuerwehr sind vielfältig und spannend. Am kommenden Montag wird darüber informiert. (Bild: zvg)

Die Aufgaben der Feuerwehr sind vielfältig und spannend. Heute Montag wird darüber informiert. (Bild: zvg)

Die Feuerwehr lebt vor allem von der Einsatzbereitschaft und dem Engagement ihrer Mitglieder. Sie ist angewiesen auf Neuzugänge, um ihren ständig wachsenden Aufgaben weiterhin gerecht zu werden. Dazu suchen wir Frauen und Männer, die aktiv am Feuerwehrdienst teilnehmen und einer vielseitigen, sinnvollen und abwechslungs­reichen Freizeitbeschäftigung nachgehen möchten.

Mit neuen Kräften wollen wir deshalb frühzeitig dafür sorgen, dass auch in Zukunft genügend Frauen und Männer (im Alter zwischen 20 und 35 Jahren), die in Kreuzlingen oder Bottighofen wohnen, Dienst bei der Feuerwehr leisten. Ebenso willkommen sind Neuzuzüger der Jahrgänge 1976 und älter, welche in ihrer letzten Wohngemeinde bereits Feuerwehrdienst geleistet haben.

Informationsabend
Ein Informationsabend über die vielfältigen und spannenden Aufgaben der Feuerwehr sowie die Erwartungen, die an zukünftige Feuerwehrangehörige gestellt werden, findet am Montag, 2. November, um 19.30 Uhr im Feuerwehrdepot Rosenegg an der Bärenstrasse statt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.