/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Schweizer rasen in Deutschland

A 98 Stockach – Am Samstag, gegen 12.55 Uhr, kam es auf der A 98 zu einem illegalen Strassenrennen von mehreren Fahrzeugen mit Schweizer Zulassungen.

(Bild: tm)

(Bild: tm)

Nach derzeitigem Sachstand fuhren insgesamt sechs Fahrzeuge auf die A 98 bei der Auffahrt Stockach- Ost auf. Im weiteren Verlauf in Richtung Autobahnkreuz Hegau formierten sich die Fahrzeuge und bremsten den Strassenverkehr auf der Autobahn bis zum Stillstand aus. Es folgte ein Beschleunigungsrennen zwischen zweier AMG- Daimlern. Dieser Vorgang wiederholte sich mehrmals auf der Autobahn. Durch eine breit angelegte Fahndungsmassnahme im Bereich zur Schweizer Grenze konnten die Hauptakteure des Strassenrennens am Grenzübergang Thayngen festgehalten werden. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Die Beteiligten mussten eine Bargeldkaution hinterlegen. Strafanzeige u.a. wegen Nötigung im Strassenverkehr und Beteiligung an einem illegalen Strassenrennen wird durch die zuständige Staatsanwaltschaft Konstanz geführt. Zeugenaufruf: Die geschädigten Fahrzeugführer, die auf der Autobahn bei Stockach ausgebremst wurden, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Mühlhausen-Ehingen unter der Telefonnummer 0049 7733 99600, in Verbindung zu setzen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.