/// Rubrik: Region

Toller Erfolg für Theater Tägerwilen

Tägerwilen – Mit viel Gelächter der Zuschauer, und zufriedenen Gesichtern in der Pause und nach der Aufführung an der Theaterbar, startete die neueste Produktion des Theaters Tägerwilen ins erste Aufführungswochendende.

Die Boulevardkomödie «Total A-Sozial» über eine dreisten Sozialbetrüger und die von ihm ausgelösten chaotischen Verhältnisse unter seinen Mitmenschen sorgten für einen gelungenen Abend des Publikums, das das witzige und pointensichere Spiel mit viel Applaus feierte.

Szene aus "Total A-Sozial". (Bild: zvg)

Szene aus «Total A-Sozial». (Bild: zvg)

Auch Regisseurin Annette Kuhn war sehr zufrieden mit Ihren Schauspielern: «Gerade die Komödie lebt vom genauen Timing! Das Stück lebt von seinen flotten Dialogen und der szenischen Komik – so etwas Schwieriges so bravourös gemeistert zu haben, ist eine beachtliche Leistung! Die Spielfreude ist den Schauspielerinnen und Schauspielern anzusehen.»

Durch ein Wechselbad der Gefühle geht das Ehepaar Bachmann, gespielt von Andrea Kopfmüller und Thomas Bitschnau, als sie der Sozialamt-Sachbearbeiter Abächerli (Beat Steiner), zu einer Stichkontrolle heimsucht. Auch die Eheberaterin Dr. Trost (Glenna Sinning) kann über die Vielfalt der erotischen Neigungen im Haus nur staunen, während Untermieter Benni (Mario Dabrock) verzweifelt, als er, als die vermeintliche Witwe seines Vermieters verkleidet, der Chefin des Sozialamt (Myrta Steinmann) eine Unterschrift leisten soll. Sozialhelferin Erika Wyss (Cornelia Vannier) kann bei allem Einsatz nicht verhindern, dass am Ende die Beerdigungsunternehmer Graber (Michael Thörner und Albert Spillmann) beinahe den bewusstlosen Onkel Otti (Urs Schilling) zur Autopsie und ins Krematorium mitnehmen.

Weitere Vorstellungen:
Donnerstag, 12., Freitag, 13., Samstag, 14. November um 20 Uhr, Sonntag, 15. November um 17 Uhr, Donnerstag, 19. und Freitag, 20. November um 20 Uhr mit anschliessender Dernierenparty, zu der Sie herzlich eingeladen sind. Öffnung und Barbetrieb eine Stunde vorher. Eintritt: Erwachsene 25 Franken, ermässigt für SeniorInnen, Kinder, Schüler, Studenten 18 Franken. Telefonische Reservation Mo, Mi, Fr von 18 – 20 Uhr unter Tel. 078 758 23 53.
Online-Reservation: www.theater-taegerwilen.com

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.