/// Rubrik: Region | Topaktuell

Auch Sie können helfen

Frauenfeld – Die Katholische und die Evangelische Landeskirche haben einen Leitfaden veröffentlicht, wie Privatleute Flüchtlingen helfen können. Download hier.

Viele Privatleute können und wollen Flüchtlingen helfen. Die beiden Landeskirchen sagen in einem Leitfaden, wie. So kann sich, wer Flüchtlinge bei sich zu Hause aufnehmen will, beim Sozialdienst seiner Gemeinde melden. Arbeits- und Praktikumsplätze für anerkannte Flüchtlinge können der Peregrina-Stiftung in Sulgen gemeldet werden. Hier sind auch Geldspenden willkommen. Auf der Seite der Stiftung finden Hilfesbereite zusätzlich ein Patensystem, in das man sich eintragen kann.

Auf der Seite der Katholischen Landeskirche Thurgau kann das Dokument eingesehen werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.