/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Mit Postauto kollidiert

Altnau/Tägerwilen – Bei Kollisionen mit Postautos wurden am Donnerstag in Altnau und Tägerwilen zwei Personen verletzt.

(Symbolbild: tm)

(Symbolbild: tm)

Kurz vor 15.30 Uhr fuhr eine 81-jährige Autofahrerin auf der Bahnhofstrasse in Richtung Herrenhof und wollte bei der Verzweigung die Scherzingerstrasse geradeaus überqueren. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es zur Kollision mit einem vortrittsberechtigen Postauto, das auf der Scherzingerstrasse in Richtung Scherzingen unterwegs war. Bei der Kollision wurde die Lenkerin mittelschwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Ein 65-jähriger Postautochauffeur fuhr kurz nach 20.30 Uhr von einem Vorplatz auf die Hauptstrasse in Richtung Kreuzlingen. Gemäss seinen Aussagen gegenüber der Kantonspolizei Thurgau hat er die Distanz eines von links kommenden Autos falsch eingeschätzt. Es kam zur Kollision und der 26-jährige Autofahrer wurde schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Es entstand Sachschaden von einigen zehntausend Franken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.