/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

SP nominiert Ruth Faller

Kreuzlingen – An der Nominationsversammlung der SP Bezirk Kreuzlingen von 18. November wurde Ruth Faller Graf, bisherige Vizepräsidentin des Bezirksgerichts Kreuzlingen, mit grossem Applaus als Bezirksgerichtspräsidentin nominiert. (Dino Lioi)

Kandidatin Präsidentin Bezirksgericht Ruth Faller, Präsident SP Bezirk Franco Bucca. (Bild: zvg)

Kandidatin Präsidentin Bezirksgericht Ruth Faller, Präsident SP Bezirk Franco Bucca. (Bild: zvg)

In der angeregten Fragerunde mit den anwesenden Mitgliedern erklärte Ruth Faller, dass sie sich am Bezirksgericht am richtigen Ort finde und sie sich keinen anderen Beruf vorstellen könne, der so vielseitig und abwechslungsreich sei. Sie unterstrich die Wichtigkeit der Abgrenzung zwischen Politik und Justiz. Herausfordernd seien auch die eingeführten bundesrechtlichen Prozessordnungen. Die Vielfalt der Verfahren und die verschiedenen Rechtsgebiete würden die Arbeit besonderes attraktiv machen. Es sei täglich eine spannende Arbeit, die Dossiers seien untereinander kaum vergleichbar. Ruth Faller Graf freut sich, mit der Kandidatur zur Bezirksgerichtspräsidentin eine weitere Herausforderung annehmen zu dürfen.

Die SP-Bezirkspartei Kreuzlingen ist der überzeugung, eine kompetente und engagierte Kandidatin portieren zu können. Ruth Faller ist in der Partei sehr geschätzt. Die Bezirksgerichtswahlen finden am 28. Februar 2016 statt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.