/// Rubrik: Marktinfos | Topaktuell

Advent am Arenenberg

Salenstein - Im Advent wird auf dem Arenenberg einiges geboten.

Prinzessinnen können in edlen Gewändern die Salons erkunden. (Bild: Peter Kubalek)

Prinzessinnen können in edlen Gewändern die Salons erkunden.
(Bild: Peter Kubalek)

In den mächtigen Zweigen des grössten Weihnachtsbaums am Bodensee funkeln hunderte Lichter, die sonntäglichen Kutschfahrten bieten zauberhafte Blicke und in der dekorierten Schlossboutique lässt es sich geruhsam stöbern – es weihnachtet am Arenenberg. Neben französischen Festklassikern finden Boutique-Besucher auch ausgefallene Präsente und gutseigene Weine mit Portrait-Etiketten der Kaiserfamilie in verschiedenen Geschenkpackungen.

Garantierter Gruppen-Genuss  
Gesellschaften können das Weihnachtsessen vor Ort mit einer Führung im Napoleonmuseum oder im Rebberg und anschliessender Degustation im historischen Weinkeller kombinieren. Oder Sie lernen sich einmal von einer anderen Seite kennen und buchen einen sogenannten Gourmet-Workshop. Dabei kochen die Teilnehmer das frankophone Festmenu selber unter Anleitung. Um das kaiserliche Fondue mit spezieller Hausmischung zu bestellen, muss man keine Gruppe sein, diese Spezialität wird regulär im Bistro Louis Napoleon serviert. An den Sonntagen lockt zudem ein weihnachtlicher Brunch mit vielen Spezialitäten und anschliessender Weindegustation.

Der Weg auf den weihnächtlichen Arenenberg lohnt sich insbesondere an den Wochenenden. Samstags finden Märchenführungen durch den Schloss-Park statt und an den sonntäglichen Adventsführungen erfahren die Gäste die Geschichte hinter französischen Weihnachtstraditionen, zum Beispiel vom Brauch, am 4. Dezember Weizen anzusäen. Wenn der bis zum 25. Dezember gut keimt, ist das ein Zeichen für eine reiche Ernte im kommenden Jahr. Informationen und gesamtes Programm unter     www.arenenberg.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.