/// Rubrik: Polizeimeldungen

Brand in Einfamilienhaus

Ziihlschlacht – Am Sonntagabend kam es in Zihlschlacht zu einem Brand in einem Einfamilienhaus. Es wurde niemand verletzt.

Der Besitzer eines Einfamilienhauses an der Haldenstrasse bemerkte kurz nach 19.30 Uhr Flammen im Bereich des Dachstockes und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale. Die Feuerwehr Felsenholz war rasch vor Ort und löschte das Feuer.

Beim Brand wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Gemäss den ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau ist der Brand in der Küche des Einfamilienhauses ausgebrochen. Die Ermittlungen des Brandermittlungsdienstes und eines Elektrosachverständigen sind noch nicht abgeschlossen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.