/// Rubrik: Artikel | Polizeimeldungen | Topaktuell

Ausgebranntes Reihenhaus: Brandursache geklärt

Frasnacht – Die Brandermittler der Kantonspolizei Thurgau haben die Ursache des Brandes eines Reihenhauses vom 11. Januar in Frasnacht geklärt. Das Feuer ist auf einen Baumangel zurückzuführen.

(Symbolbild: archiv)

(Symbolbild: archiv)

Der Ort des Brandausbruchs konnte durch die Ermittlungen lokalisiert werden. Die Abklärungen durch die Brandermittler der Kantonspolizei Thurgau haben ergeben, dass im leer stehenden Haus während der Umbauarbeiten das Cheminée eingefeuert wurde. Wegen eines Baumangels brach im Kamin-Durchgang zwischen dem unteren und oberen Stockwerk der Brand aus.

Das Reihen-Einfamilienhaus in der Domino-Siedlung brannte in der Nacht zum Montag komplett aus. Die beiden anliegenden Häuser wurden beschädigt, es entstand Sachschaden von rund 400’000 Franken. Beim Brand wurde niemand verletzt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.