/// Rubrik: Artikel

PostFinance Trophy: Die nächsten Finalisten stehen fest

Eishockey – Am Samstag wurde in Grüsch der zweite von vier Halbfinals der PostFinance Trophy ausgetragen. Die Teams aus Sargans, Igis, Kreuzlingen und Poschiavo haben sich durchgesetzt und für den Final in Langnau i.E. am 28. Februar qualifiziert.

(Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Der Einzug in den Final der PostFinance Trophy war hart umkämpft. Mit viel sportlichem Ehrgeiz und Teamgeist gingen die Kinder und Jugendlichen in Grüsch ans Werk. Am Ende des spannenden Turniertages haben sich folgende Teams für den Final in Langnau i.E. qualifiziert: In der Kategorie D und C haben die Teams aus Poschiavo und Kreuzlingen den Sprung in den Final geschafft. In der Kategorie B das Team aus Igis und in der Kategorie A spielt das Team aus Sargans um den Pokal.

Die PostFinance Trophy soll in erster Linie die Freude und Begeisterung für den Eishockeysport wecken und in der Schweiz eine noch grössere Verbreitung finden. Der Spass am Spiel und das Erlebnis, mit einer Mannschaft einen spielerischen Wettkampf zu bestreiten, stehen im Vordergrund. Die beiden Organisatoren PostFinance und Swiss Ice Hockey setzen mit der PostFinance Trophy ein starkes Zeichen zur Nachwuchsförderung und unterstreichen damit deren Wichtigkeit.

Weitere Informationen unter: www.postfinance-trophy.ch

Share Button

One thought on “PostFinance Trophy: Die nächsten Finalisten stehen fest

  1. Walter Flück

    können Sie die diversen Resultate vom PostFinance Trophy-Halbfinal in Schwarzenburg 2016 bekanntgeben? Besten Dank.

    Freundliche Grüsse
    Walter Flück

    PS: bin eben Grossvater eines Spielers von den Kestenholz-Power

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.