/// Rubrik: Region

Erste Mitgliederversammlung der CVP

Altnau – Am Güdelmontag trafen sich die 16 Mitglieder zur ersten Hauptversammlung der jüngsten Ortspartei vom Bezirk. Deren Präsidentin Sandra Stadler-Kuster erschien als Innerschweizer Fasnächtlerin wie es sich gehört linien- und brauchtumsgetreu nach dem Motto «CVP-Güdelmontag».

Als Gäste durften wir den Präsidenten vom Bezirk Bruno Schlauri begrüssen, der gleichzeitig auch der Präsident der Ortspartei Tägerwilen ist. Antonio José Pesquera kam ebenfalls in Doppelfunktion, als Vertretung der Ortspartei Kreuzlingen und als Kandidaten für die Grossratswahlen.

Die CVP-Versammlung in Altnau. (Bild: zvg)

Die CVP-Versammlung in Altnau. (Bild: zvg)

Der erste Teil mit den statuarischen Traktanden konnte sehr rasch abgehandelt werden, da seit der Gründung noch keine Anpassungen vorgenommen wurden. Im zweiten Teil waren die vielen bevorstehenden Wahlen 2016 das Hauptthema. Von den Schul- und Gemeindebehördenwahlen in Altnau über die Bezirksrichterwahlen bis zu den Grossratswahlen. Für die Bezirksrichterwahlen wurden die Mitglieder aufgerufen wählen zu gehen für die CVP-Kandidaten aus unserem Bezirk. Insbesondere für unseren Kandidat der Berufsrichter ist eine hohe Stimmbeteiligung aus der Reihe der CVP entscheidend, da drei Kandidaten für zwei Sitze antreten. Thomas Pleuler als einziger bisherige bei den Berufsrichtern wird aber aufgrund seinen Kompetenzen und bisher geleitenden Arbeit am Gericht sehr gute Chancen auf die Wiederwahl haben. Weiter kandidieren für die CVP Marianne Raschle und Thomas Gisler aus unserem Bezirk.

Auf Hochtouren laufen auch schon die Vorbereitungen der CVP Altnau-Güttingen für die Grossratswahlen vom 10. April. «Wir haben klar die Aufgabe im Osten des Bezirks die familien- und wirtschaftsnahe CVP auf eine sympathische Art bekannter zu machen». Sagt die Präsidentin, «und dies erreichen wir mit einer grossen Unterstützung des bisherigen Kantonsrat Hans Feuz, der unterdessen Gemeindepräsident von Altnau ist». Mit Sandra Stadler-Kuster aus der Ortspartei und mit den weiteren 11 Kandidaten vom Bezirk haben wir eine sehr gute Durchmischung auf der Liste 7. Die Massnahmen starten ab dem 29. Februar 2016. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung im bevorstehenden Wahlkampf.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.