/// Rubrik: Leserbriefe

Mogelpackung schlechthin

Leserbriefe – Über die Änderung des Bundesgesetzes vom 26. September 2014 über den Strassentransitverkehr im Alpengebiet (STVG – Sanierung Gotthard-Strassentunnel) wird abgestimmt. Das führt zu Verwirrung. (Meo Sauter, Güttingen)

Denn dass der Tunnel früher oder später saniert werden muss, ist unbestritten und verfassungskonform. Nach einem Blick ins Abstimmungsbüchlein wird alles klar: «Es geht um den Bau eines drei Milliarden teuren zweiten Tunnels!» Nicht ganz. Denn mit dem bestehenden Strassentunnel, eines gleich langen Eisenbahntunnels und der Inbetriebnahme der beiden längsten Tunnels der Welt (NEAT) würde ein fünftes Loch ins Gotthardmassiv gebohrt. Das ist nun eindeutig zu viel. Nur mit einem NEIN zu dieser Vorlage zeigen wir dem Bundesrat, dass solch ausgefallen illoyale, unwahre und hinterhältige Strategien nicht weiter toleriert werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.