/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Alkoholisiert verunfallt

Kreuzlingen – Ein alkoholisierter Autofahrer musste in der Nacht zum Sonntag nach einem Selbstunfall in Kreuzlingen seinen Führerausweis abgeben.

(Symbolbild: Thomas Martens)

(Symbolbild: Thomas Martens)

Der 54-jährige Schweizer war kurz nach 2.30 Uhr auf der Unterseestrasse in Richtung Tägerwilen unterwegs. Kurz nach dem Rebstockkreisel verlor er die Kontrolle über sein Auto und prallte in einen Baum.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt, der Sachschaden ist mehrere tausend Franken gross. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau führten beim 54-Jährigen Atemlufttests durch, die mit rund 1,5 Promille positiv ausfielen. Deshalb wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis eingezogen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.