/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Gold für Kreuzlinger Karateka

Karate – Das Team von Reto Kern holte Gold, Silber und zwei Mal Bronze am International Martial Arts Championship in Ismaning.

Tamara Satzinger 1.Platz

Tamara Satzinger holte Gold. (Bild: zvg)

Am 20. Und 21. Februar fand in Ismaning, nahe München, der 9. Scorpions Cup statt. Die drei Athleten vom Karatecenter Reto Kern nahmen zum ersten mal an einem Internationalen Martial Arts Turnier teil und fuhren voller Vorfreude und Spannung nach München. Neben der Kategorie «Karate-Kata», in der alle drei Teilnehmer starteten, konnten sie auch einen Eindruck von anderen Kampfsportarten, wie zum Beispiel «Rumble», «Showkampf mit Waffen», «Kickboxen» und vielen anderen mehr machen. Niccolo Sanarica durfte in der «Kata» als Erster ran und musste sich erst im Finale geschlagen geben. Janick Schmid startete in einer grossen 2-Pool Gruppe und schied leider gegen den späteren Gewinner vorzeitig aus.

Tamara Satzinger startete ebenfalls in einer sehr grossen Kategorie. Als Poolsiegerin zog sie ins Semifinale ein, das sie mit der besten Punktewertung ebenfalls für sich entscheiden konnte. Im Finale bekam sie die höchste Wertung der fünf Punktrichter und sicherte sich so die Gold-Medaille in Ihrer Kategorie. Am Sonntag versuchten sich Niccolo und Janick noch in einer Kategorie, die sie so noch nicht kannten, dem sogenannten «Points-Fighting». Sie konnten sich jedoch schnell und sehr gut in die für sie neue Wettkampfform reinversetzen und holten beide die Bronze-Medaille in ihren Kategorien.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.