/// Rubrik: Leserbriefe

Adrian Giger – Eine Investition in die Zukunft

Leserbrief – Am 10. April wählen wir unsere Mitglieder des Grossen Rates neu. Es liegt also in unseren Händen, wer unseren Bezirk in den kommenden vier Jahren vertreten soll. (René Öggerli, Scherzingen)

Die nächste Amtsperiode wird wegweisend sein für den Kanton Thurgau. Daher bin ich der Ansicht, dass wir junge und engagierte Personen im Rat benötigen, die bereit sind, unseren Kanton weiterzuentwickeln und Verantwortung zu übernehmen. In meiner Wohngemeinde Münsterlingen hat Adrian Giger bereits mit jungen Jahren Verantwortung übernommen und das Amt als Gemeinderat seit 2014 inne. Er führt sein Mandat mit viel Herzblut und ist in seinem Ressort Umwelt+Entsorgung auf Nachhaltigkeit bedacht. Es erscheint mir daher wichtig, dass wir unseren Kanton ebenfalls nachhaltig gestalten und zwar so, wie die nachkommenden Generationen ihn gerne antreffen möchten. Daher gebe ich am 10. April zwei Stimmen an Adrian Giger – Liste 8. Ich investiere in die Zukunft. Investieren auch Sie in die Zukunft.

Share Button

2 thoughts on “Adrian Giger – Eine Investition in die Zukunft

  1. Frischknecht Ernst

    Ja, was heisst denn nachhaltiger Kanton! Ja ,was heisst denn in die Zukunft investieren?
    Z. Bsp noch mehr Stassen? Noch mehr Abgase und Landverbrauch? Noch weiter Atomstrom? Wo sparen?
    Ihr lieben Kandidaten und Unterstützer: Formuliert doch etwas konkreter und lasst die Worthülsen sein!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.